Einkaufen

In Australien gibt es vier relevante Supermarktketten. Aldi, Woolworths, Coles und IGA.

 

Aldi ist wohl die preiswerteste option von allen. Aldi Australien bietet ein ähnliches Sortiment wie der deutsche Aldi zu erträglichen Preisen. Wenn es einen Aldi bei dir in der nähe geben sollte, ist es definitiv eine gute Idee mal vorbei zu schauen. Allerdings ist Aldi in Australien noch lange nicht so weit verbreitet wie die etablierten Supermärkte.

 

Woolworths und Coles sind größere Ketten und sind mit deutschen Supermarktketten wie Rewe oder Edeka zu vergleichen. Beide bieten die möglichkeit Treuepunkte zu sammeln, die sich gerade in Verbindung mit dem Email- newsletter sehr lohnen können. Außerdem bekommst du ab einem bestimmten Einkaufswert Rabatte bei Partnertankstellen etc. Persönlich gefiel mir Woolworths besser, dies kann aber auch von Region zu Region variieren.

 

Die teuerste Variante der Supermarktketten in Australien ist IGA. Die Preise sind vergleichsweise ziemlich hoch. Allerdings ist IGA in ländlichen Regionen oftmals die einzige Option.

 

Es lohnt sich bei allen genannten Supermärkten kurz vor Ladenschluss einkaufen zu gehen. Dann sind viele Sachen stark reduziert, vor allem Backwaren. Du kannst aber auch regelmäßig gute Deals für Salate und bspw. gegrilltes Hähnchen finden. Außerdem ist es immer eine gute Idee bei der “reduced” Sektion vorbeizuschauen.

 

Generell lohnt es sich allgemeine Tipps wie “Gehe nicht hungrig einkaufen “ und “Mach dir einen Einkaufsliste” zu befolgen um nicht unnötig Geld zu verschwenden.

© 2019 Joshua Heimann & Tim Keßelnschläger  Impressum und Datenschutz Kontakt

  • Black Instagram Icon
  • Schwarz Facebook Icon
  • Schwarz YouTube Icon
  • Schwarz Spotify Icon
  • Schwarz Snapchat Icon